Musik vor Ort

Klangkunst & Farbenspiel

Startseite > Musik vor Ort > Klangkunst & Farbenspiel

Klangkunst & Farbenspiel

Das Projekt „Klangkunst & Farbenspiel“ des Musikvereins Böhringen verbindet die Musik eines sinfonischen Blasorchesters mit den Bildenden Künsten und setzt sich aus drei Elementen zusammen: Gemeinsam werden bestehende Kompositionen für Blasorchester, die von Kunstwerken inspiriert wurden, erarbeitet und aufgeführt.

Im zweiten Teil entsteht in einem innovativen, partizipativen Ansatz durch die Entwicklung musikalischer Motive und freier Improvisation der Musiker ein neues Werk unter Anleitung eines Komponisten, das auf einem Kunstwerk eines Künstlers aus der Region basiert. Zusätzlich fertigt ein weiterer regionaler Künstler beim Projekt-Abschlusskonzert live ein neues Kunstwerk zu einem der präsentierten Musikstücke.

Fakten zum Projekt
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Ort: Radolfzell-Böhringen
  • Inhalt des Projekts: Verbindung von sinfonischer Blasmusik mit den Bildenden Künsten
  • Zahl der Beteiligten: 61
  • Alter der Beteiligten: 13 bis 63 Jahre