Musik vor Ort

Das Westerwälder SoundPainting Orchestra

Startseite > Musik vor Ort > Das Westerwälder SoundPainting Orchestra

Werkstatt Quillo

Das Westerwälder Soundpainting-Orchester ist ein Angebot für Amateur-MusikerInnen, die Lust haben, gemeinsam Neues zu entdecken.

Soundpainting ist eine durch Handzeichen gestaltete Form der angeleiteten Improvisation. MusikerInnen verschiedener spielerischer Niveaus, Altersstufen oder musikalischer Hintergründe können so miteinander musizieren und neue Klänge erforschen. Unter Anleitung des zertifizierten Soundpainting-Pädagogen Stefan Kohmann erarbeitet das Projektorchester ein Konzertprogramm, welches zum Abschluss im Rahmen der Konzertreihe Lauschvisite präsentiert wird.

Fakten zum Projekt
  • Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Ort: Montabaur
  • Inhalt des Projekts: Im Westerwälder Soundpainting-Orchester erforschen MusikerInnen verschiedener Alters- und Instrumentengruppen gemeinsam neue Klänge.
  • Alter der Beteiligten: 14 – 86 Jahre
  • Zahl der Beteiligten: max 15